Dei ersten Geräte gehen in den Test-Betrieb

Die ersten Geräte wurden jetzt mit einer Freifunk-Firmware ausgestattet und sind in den Test Betrieb gegangen.  

Auch wenn diese noch nicht an echten „Hotspots“ stehen, haben wir schon 9 Benutzer zu Spitzenzeiten gehabt.

Testgeraete-Freifunk-Rotenburg

In den kommenden Wochen kommen noch 4 weitere Geräte zu unserer Test-Umgebung hinzu, die dann das vorläufige Portfolio ergänzen:

 

Zwei GLI GL-150 Smartnet-Router als kompakte Miniatur-Ausführung, die auch Batteriebetrieben funktioniert
(vom Laptop über USB oder über eine PowerBank).  
Der Freifunk-Repeater für die Hosentasche.
Die Einbindung erfolgt im Januar 2017

Zwei Stück  TP-Link TL-WR1043ND – für größere Räume und höhere Nutzerdichten, wie z.B. in Cafe’s und öffentlichen Räumen. Hier hoffen wir noch in diesem Jahr etwas weiter zu kommen und sie in unsere wachsende Test-Umgebung einbindn zu können.